Lichttherapie

Unter einer UV-Lichttherapie versteht man eine nach medizinischen Gesichtspunkten durchgeführte Bestrahlung der Körperoberfläche mit ultraviolettem (UV)-Licht. Die therapeutische Anwendung von Sonnenlicht, bekannt unter der Bezeichung Heliotherapie, geht bereits auf die Antike zurück. Aus dem Wellenlängenspektrum des ultravioletten Lichtes werden spezielle Wellenlängenbereiche ausgewählt, auf welche unterschiedlichen Hautkrankheiten ansprechen. Dies sind im Wesentlichen UVB-Breitspektrum (280-320nm), UVB-Schmalspektrum (311-313 nm, auch TL01 genannt), Breitspektrum UVA (320-400 nm) und UVA1 (340-400nm); UVA kann darüberhinaus noch mit Photosensibilisatoren (meist Psoralen) kombiniert werden, was PUVA-Therapie genannt wird.


Das Dermatologie Zentrum Braun-Falco verfügt über eine der derzeit modernsten Ganzkörper UV-B Lichtkabinen (Waldmann UB Therapiesystem UV 7002), welche zur Lichttherapie u.a. bei Psoriasis vulgaris, atopischer Dermatitis, Lichen ruber, Mycosis fungoides, Pruritus sine materia, Light-Hardening bei Photolichtdermatosen oder Vitiligo neben anderen Indikationen eingesetzt werden kann.

Des weiteren kann das Dermatologie Zentrum Braun-Falco eine Hand-/Fuß Creme-PUVA-Therapie zur Behandlung von Hand-/Fußekzmen, akral lokalisierter Psoriasis oder Vitiligo anbieten. Über eine Creme dringt der Photosensibilisator 8-Methoxypsoralen in die oberen Hautschichten temporär ein, und erhöht an den eingecremten Hautarealen die Photosensibilität für UVA-Lichtstrahlen.  

Dermatologie Zentrum Braun-Falco DERMATOLOGIE ZENTRUM BRAUN-FALCO Prof. Dr. med. Markus Braun-Falco und Kollegen Nymphenburger Str. 22 80335 München

089 579497730

Home Leistungen über uns Anfahrt Kontakt