Urticaria / Nesselsucht

Die Urtikaria stellt eine der häufigsten Krankheiiten in der Dermatologie und Allergologie dar. Man geht davon aus, dass jeder vierte Mensch einmal im Leben eine Urticaria hat. Klinisch ist eine Urticaria durch das Auftreten von „Nesseln“ / Quaddeln charakterisiert, also durch scharf begrenzt rundlich ovale, bei größerer Ausbreitung auch landkartenartig zusammenfliessende, flache oder leicht erhabene hellrote und deutlich juckende Plaques. Eine Urticaria kann einmalig über wenige Tagen bis Wochen auftreten und wieder verschwinden (akute Urticaria) und ist dann unproblematisch. Schwieriger ist eine chronische Urticaria, bei der es entweder in Intervallen mit dazwischen liegenden Pausen zu  Urticaria-Episoden kommt (chronisch-intermittierende Uritcaria) oder Quaddeln mehr oder minderstark, aber kontinuierlich (chronische Urticaria) auftreten.  

Die Auslöder und Ursachen sind sehr vielgestaltig und nicht selten lässt sich keine konkrete Ursache ermitteln. Allgemein geht man allergischen, pseudoallergischen, infekt-assoziierten, autoreaktiven und physikalischen Ursachen nach. Lässt sich eine Ursache eruieren, kann dies soweit möglich behandelt bzw. ausgeschaltet werden. Ansonsten bietet sich das Behandlungsschem einer chronisch-spontanen Urticaria an, welche in der ersten Stufe aus Antihistaminika vom H1 Typ besteht, in Stufe 2 aus einer Erhöhung der Dosis von H1-Antihistaminika und in letzer Stufe die Verabreichung des monoklonalen anti-IgE Antikörpers Omalizimab.

Home Leistungen Über uns Kontakt Anfahrt
Dermatologie Zentrum Braun-Falco DERMATOLOGIE ZENTRUM BRAUN-FALCO  Prof. Dr. med. Markus Braun-Falco und Kollegen

Dermatologie Zentrum Braun-Falco   |   Nymphenburger Str. 22   |   80335 München   |   T 089-57949773-0   |   F 089-57949773-9

Impressum