Haar- und Kopfhauterkrankungen

Haarprobleme, Haarverlust, Hypertrichose und Erkrankungen der Kopfhaut können aufgrund der leichten Wahrnehmbarkeit eine starke Belastung für betroffene Personen darstellen. Haarausfall steht hier an erster Stelle. Es werden unterschiedliche Formen unterschieden wie tellogenes Effluvium, kreisrunder Haarausfall bis hin zum veranlagungsbedingten androgenetischen Haarausfall. Beim tellogenen Effluvium kommt es temporär zu einer erhöhten Ausfallsrate von Haaren meistens schwache bis mittelstarke Noxen und Stressfaktoren. Der kreisrunde Haarausfall (Alopezia areata) ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern kann mit atopischer Dermatitis, Vitiligo und Schilddrüsenerkrankungen kombiniert sein. Auch wenn eine Spontanheilung häufig ist, kann es immer wieder zu einer Chronizifierung kommen. Der androgenetische Haarausfall kann für Frauen, aber auch für Männer zu einem großen Problem werden. Hier gilt es hormonelle Faktoren zu erkennen und ein Fortschreiten so weit möglich abzubremsen. Darüber hinaus gibt es eine reihe entzündliche Erkrankungen der Kopfhaut wie Kontaktekzem, Lichen ruber follikularis oder Follikulitis decalvans, welche diagnostisch unterschieden und spezifische behandelt werden müssen.


Bei Hypertrichosen und HIrsutismus kommt es an ungewohnter Stelle zu einem erhöhten Mass an Haarwuchs. Hier müssen erworbenen Formen erkannt und gezielt behandelt werden.


Zur allgemeinen Haarentfernung/Epilation bietet das Dermatologie Zentrum Braun-Falco einen Dioden-Laser an.




Home Leistungen Über uns Kontakt Anfahrt
Dermatologie Zentrum Braun-Falco DERMATOLOGIE ZENTRUM BRAUN-FALCO  Prof. Dr. med. Markus Braun-Falco und Kollegen

Dermatologie Zentrum Braun-Falco   |   Nymphenburger Str. 22   |   80335 München   |   T 089-57949773-0   |   F 089-57949773-9

Impressum